Leser der Zeitschrift „Logistra“ wählen Linde auf Platz eins

10.07.2014

Anlässlich seines 25-jährigen Gründungsjubiläums hatte das Fachmagazin Logistra Anfang des Jahres eine Leserwahl ausgeschrieben, bei der diese über Innovationen unterschiedlicher Hersteller abstimmen konnten. Ende Juni wurden die Sieger bekanntgegeben: In der Kategorie „Flurförderzeuge“ erhielten die innovativen Brennstoffzellen-Hybridstapler von Linde Material Handling (MH) die meisten Stimmen, das Unternehmen wurde als Gewinner ausgezeichnet.

"Wir freuen uns über die Auszeichnung und bedanken uns bei den Lesern für die Anerkennung. Mit den beiden aktuellen Projekten bei DB Schenker und der BMW Group zeigen wir, dass sich wasserstoffbetriebene Flurförderzeuge unter realen Einsatzbedingungen bereits sicher beherrschen lassen. Dieses technologische Know-how wollen wir in Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern weiter ausbauen, um das Zukunftspotential der Brennstoffzellentechnologie konsequent für unsere Kunden nutzbar zu machen“, sagte Dr. Ralf Dingeldein, Vice President New Trucks bei Linde MH.

  

Heike Oder, zuständig für externe Kommunikation bei Linde MH, freute sich über die von Bert Brandenburg (rechts), Verlagsleiter Huss Verlag, und Logistra-Chefredakteur Tobias Schweikl (links) überreichte Auszeichnung „Best Practice Innovationen“.