Leichtes Handling schwerer Traktorreifen mit E-Stapler

 

18.04.2017

Wuchtige Schwergewichte im Nu aufgestellt

Sie sind echte Brummer, die Traktorreifen, die beim Baumaschinen-Hersteller Kubota in Rodgau transportiert werden. Während die Anlieferung liegend erfolgt, müssen die großen Reifen für die Montage aufgerichtet werden. Dieses „Manöver“ wurde bisher in Schwerstarbeit von mehreren Mitarbeitern durchgeführt.

Um das Personal zu schonen und den Vorgang zu beschleunigen, hat das Unternehmen gemeinsam mit Suffel und Anbaugeräte-Hersteller Kaup eine pfiffige Lösung gesucht und gefunden. Ein Linde Elektrostapler mit Schnellwechselsystem wurde mit Sonderreifenklammer und hydraulischer Kippvorrichtung ausgestattet. Jetzt kann der Stapler die sperrigen Traktorreifen mit der Klammer greifen, um 90 Grad drehen und aufrecht ins Montagegestell setzen.

Nach getaner Arbeit lässt sich das Sonderanbaugerät in fünf bis zehn Minuten wieder abmontieren und das ständig benötigte Zinkenverstellgerät wieder einwechseln. So bleibt man bei Kubota flexibel und kann das Fahrzeug je nach Bedarf und ohne „manpower“ für den „Reifentransport mit Drehung“ umrüsten.

Traktorreifenwechsel mit Linde E-Stapler


 

Diesen Artikel sowie weitere interessante Neuigkeiten aus der Suffel-Welt finden Sie in der aktuellen Ausgabe 1 - 2017 unserer LiFT, dem Suffel-Magazin.

 

Zurück zur Übersicht