Mitnahmestapler – für mehr Flexibilität in der Logistik

 

Mitnahmestapler werden am Heck eines Lkw oder eines Aufliegers bzw. Anhängers mitgeführt, von wo sie in weniger als einer Minute abgesetzt werden können. Der Fahrer ist dann in der Lage, mit seinem Mitnehmstapler am Zielort sein Material selbst abzuladen.

Verglichen mit konventionellen Industrie-Gabelstaplern sind Mitnahmestapler erheblich leichter, agiler und können auch auf Baustellen operieren, wo das Abladen mit anderer Technik schwierig ist - zum Beispiel in unwegsamem, unbefestigtem Gelände. Mitnehmstapler bieten eine Hubkapazität von bis zu 3,0 Tonnen.

Er ist nicht mehr nur fürs Liefern da, sondern auch für das Abladen, Verteilen und Beladen.
Palfinger Crayler hat für jeden den passenden Mitnehmstapler, ob den klassischen Heckstapler oder den revolutionären Crayler BM, der in einer Box zwischen den Achsen transportiert wird. 

 

Erfahren Sie mehr in den Palfinger Broschüren für die Mitnahmestapler

Mitnahmestapler Crayler BM

Mitnahmestapler Crayler CR und

Mitnahmestapler Crayler F3.

 

Ihre Vorteile


Verringerung der Frachtpreise um bis zu 25%.
Die Anschaffungskosten amortisieren sich in kürzester Zeit.

  • Höherer Umsatz, durch einen wesentlich höheren Anteil an Retourladungen
 
  • Zusätzliche Erträge durch spezielle Be- und Entladetätigkeit
  • Keine Wartezeiten des LKW, enormer Zeitgewinn bis zu 20%
 
  • Unabhängig Abladen zu jeder Tages- und Nachtzeit
  • Entladezeit des LKW von 2-3 Stunden mit Hebebühne verkürzt auf 40 min
 
  • Direktzustellungen an kritischen Entladeorten möglich
  • Abladen und Transport auch im schwierigsten Gelände