Unser Ausbildungsprogramm

Ausbildung zum Regalbeauftragten

Beauftragter für Lagersicherheit nach DIN EN 15635

Sie verfügen über Mitarbeiter aus dem Bereich Lager und Logistik, die Sie als Beauftragte für Lagersicherheit benennen möchten? Sie sind selbst Lager- oder Logistikmitarbeiter und möchten sich zum Regalbeauftragten ausbilden lassen? Wir bieten diese Ausbildung gemäß DIN EN 15635 an. Nach Besuch unserer Schulung können Sie als Beauftragter für Lagersicherheit nach DIN EN 15635 tätig werden, denn in diesem Seminar lernen Sie die vielfältigen Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Regalbeauftragten kennen. Bringen Sie mehr Sicherheit in Ihre Lagerhaltung und nehmen Sie die wöchentlich geforderte Sichtprüfung vor.

Diese Ausbildung bieten wir in unserem Präsentations- und Trainingszentrum in Aschaffenburg oder auch gern vor Ort in Ihrem Unternehmen an. Da unsere Ausbildungen ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen, sind ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Schrift und Wort ebenfalls unerlässlich.

Unser Seminar für Regalbeauftragte

Bieten Sie Ihren Lager- und Logistikmitarbeitern die Möglichkeit, sich in einem effektiven halbtägigen Seminar vor Ort zu Beauftragten für Lagersicherheit nach DIN EN 15635 weiterzubilden. Unsere zertifizierten Ausbilder vermitteln praxisnahe Kenntnisse gemäß DGUV Grundsatz 308-001. Das Seminar schließt mit einer theoretischen Prüfung. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer eine Urkunde.

Was macht ein Regalbeauftragter?

Ein Beauftragter für Lagersicherheit, oft auch als Regalbeauftragter oder Sicherheitsbeauftragter für Regale bezeichnet, bringt mehr Sicherheit in Ihr Lager. Er hat Kenntnisse für sichere Betriebszustände und kann die wöchentlichen Sichtprüfungen vornehmen. Er ist die zentrale Stelle für alle Sicherheitsthemen rund um Lager und Regale. Den Regalbeauftragten kann die Belegschaft kontaktieren, wenn Schäden bekannt werden, denn der Beauftragte verfügt über alle Kenntnisse zur Lagersicherheit, er kennt die Betriebsabläufe und weiß um die Eigenheiten des jeweiligen Lagers. Entsprechend kann er auch nötige Maßnahmen koordinieren. Die DIN EN 15635 fordert zudem die Verhütung von Gefahren, die Überwachung der jährlichen Inspektion und die wöchentlichen Sichtkontrollen.

Unsere Ausbildungsinhalte

  • Aufgaben des Regalbeauftragten nach DIN EN 15635
  • Feststellen von Sicherheitsproblemen
  • Regeln zur Bewertung von Schäden
  • Regeln zur Festlegung der erforderlichen Maßnahmen bei Schäden zur Gewährleistung der Sicherheit
  • Beispiele für Beschädigungen an Regalanlagen
  • Anforderungen an die Sicherheit von ortsfesten Regalsystemen
  • Schulungsmaßnahmen für das Prüf- und Bedienpersonal

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie haben Fragen? Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Nachricht senden

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf

Telefon: 06021 861-284
Mail: fahrertraining@suffel.com