dokument
Anmeldung

 31. SUFFEL STAPLERCUP

Sicherheit, Spaß und Schnelligkeit vereint.

00 Tage
00 Stunden
00 Minuten
00 Sekunden

Spannende Wettkämpfe und Nervenkitzel garantiert!

Seit 1993 vereinen wir Fahrerinnen und Fahrer aus Rhein-Main, Rhein-Neckar und Main-Franken, um den Regionalmeister im Staplerfahren zu küren. Was als bescheidene Veranstaltung begann, ist nun die Attraktion der Logistikbranche. Geschick, Tempo und Präzision stehen im Fokus der Parcours. Derjenige, der Theorie und Praxis erfolgreich meistert und sich im Finale gegen alle anderen beweist, qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft. Euer Gabelstaplerführerschein ist das Ticket, Sicherheitsregeln eure Wegweiser. Denn der StaplerCup ist auch eine Plattform, die die Bedeutung von Sicherheit am Arbeitsplatz betont. Die Wettkämpfe bewerten neben der Schnelligkeit und Präzision der Fahrer auch die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Wir stärken das Bewusstsein für sicheres Arbeiten mit Flurförderzeugen und reduzieren die Zahl der Unfälle. Doch der StaplerCup ist nicht nur ein Wettbewerb. Mit Kinderattraktionen wie Karussell, einem Basketball-Stapler und einem Kipp-Simulator zaubert er auch unseren kleinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

Erlebe die Krönung der Besten, genieße ein unvergessliches Familienfest und unterstütze unsere Mission für sicheres Arbeiten. Sei am 8. Juni 2024 bei uns in der Wailandtstraße 11 in Aschaffenburg dabei, wenn es heißt "Auf die Stapler, fertig, looos!"

1. Einlass

Bereit für einen spannenden Wettkampftag! Der Einlass beginnt ab 7:30 Uhr bis 8:45 Uhr und vergiss nicht, am Eingang die Startgebühr von 10 Euro zu bezahlen. Solltest du uns vorab noch keinen Nachweis deiner Fahrerlaubnis zugesendet haben, wird dieser beim Einlass geprüft. Zusätzlich erhältst du einen Laufzettel mit allen wichtigen Parcoursinfos: Lageplan, Stationsbeschreibung sowie die Wertungskriterien. Ein Goodie darf in euren Unterlagen dabei natürlich nicht fehlen. Let’s rock the competition!

2. Einweisung & Startschuss

Nach einer kurzen Begrüßung um 9 Uhr gehen wir gemeinsam mit euch die einzelnen Stationen durch. Euch werden die Parcours gezeigt, Wertungskriterien erklärt und offenen Fragen von euch beantwortet. Dann heißt es: Startschuss für die Vorrunde! Eure Zeit ist jetzt gekommen.

3. Vorrunde

In der Vorrunde erwartet euch die Theorieprüfung und die drei zuvor von uns veröffentlichten Parcours. Hier wird eure Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Genauigkeit und fachliches Wissen geprüft. Die Top 20 kommen dann in die nächste Runde. Bereitet euch vor, habt Spaß und zeigt, was ihr auf dem Stapler draufhabt!

4. Top 20

Die Top 20 setzen sich aus den besten Vorrundenteilnehmern zusammen, bewertet nach Fehleranzahl und Zeit. Hier fordern euch neue Parcours und realistische Stapleraufgaben, die im Arbeitsalltag auftreten. Nur die besten 6 schaffen den Sprung in die nächste Runde und haben die Chance auf den Titel.

5. Endrunde

Jetzt treten die besten sechs aus allen Teilnehmern gegeneinander an, um sich im Finale zu duellieren. Die Spannung steigt, denn die Konkurrenz wird härter und die Luft nach oben wird dünner.

6. Finale

Das große Finale! Hier treten die Top 3 des Suffel StaplerCups gegeneinander an, um sich den Titel des Regionalmeisters im Staplerfahren zu holen. Nur der Sieger erhält das begehrte Ticket zur Deutschen Meisterschaft. Der Parcours wird anspruchsvoller, die Spannung erreicht ihren Höhepunkt.

StaplerCup: Unvergessliches Familienerlebnis!

Neben dem intensiven Wettbewerb erwartet euch ein vielfältiges Rahmenprogramm für die ganze Familie. Von Action bis zu Sicherheit ist alles vertreten: Spielt Basketball mit einem Stapler, entdeckt den Kipp-Simulator, der euch die Auswirkungen von Staplerkippung verdeutlicht und das Bewusstsein für Sicherheit stärkt, lernt an unseren Infoständen, wie Gesundheit im Alltag integriert werden kann oder stellt euer Können beim Reifenwechsel-Wettbewerb unter Beweis. Und keine Sorge, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der StaplerCup ist mehr als nur ein Wettkampf – es ist ein erlebnisreiches Familienevent mit wechselndem Rahmenprogramm, das Jung und Alt begeistert.

Meistert die Herausforderung: Vorbereitung und Ablauf der Parcours

Der Wettbewerb besteht aus einer Theorieprüfung und drei praktischen Parcours. Hier werden euer Geschick, Präzision und Schnelligkeit unter Beweis gestellt. Mit maximaler Feinfühligkeit und einem geschulten Auge zeigt ihr uns, was ihr draufhabt. Lasten aufnehmen, durch enge Passagen manövrieren, punktgenau absetzen. Sicherheit steht dabei an oberster Stelle – euer Wissen und die Anwendung der Sicherheitsvorschriften sind essentiell.

Zwischen 9:00 und 11:30 Uhr habt ihr die Möglichkeit, die vier Stationen in der Vorrunde zu absolvieren. In einem Zeitfenster von 2 Minuten gilt es, die gestellten Parcours mit möglichst wenigen Fehlern zu meistern. Die Bewertung erfolgt anhand der Fehlerpunkte. Sollte eine Aufgabe nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit erfüllt werden, werden 6 Fehlerpunkte vergeben.

Die Teilnehmer mit den wenigsten Fehlerpunkten dürfen sich auf die Endrunde freuen. Bei einem Gleichstand entscheidet die schnellere Zeit. Achtet bitte darauf, Sicherheitsschuhe zu tragen, da Sicherheit bei uns oberste Priorität hat. Schließlich liegen die endgültigen Entscheidungen bei den Schiedsrichtern und sind nicht anfechtbar. Auch jegliche Foto- und Videoaufnahmen haben darauf keinen Einfluss.

Aus den Ergebnissen der Vorrunde werden dann die Gewinner in den Kategorien Neueinsteiger, Damen und Firmen-Teams ermittelt.

Am 15.04.2024 veröffentlichen wir die Parcours der Vorrunde. Bleibt gespannt und nutzt die Beschreibungen, um euch bereits im Vorhinein optimal vorzubereiten. Lasst euer Können sprechen!

Wertung und Preise: Spannung, Herausforderung und Anerkennung

Die Bewertung der Teilnehmer erfolgt nach einem fairen Fehlerpunktesystem, das jedem Fahrer die gleiche Chance gibt, sein Bestes zu geben. Dabei nehmen wir nicht nur die Fahrt zur Deutschen Meisterschaft ins Visier, sondern auch die individuellen Leistungen in verschiedenen Kategorien: die drei besten Einzelstarter, Einsteiger, Damen sowie das Firmen-Team – jede Kategorie mit eigenen Preisen. Teilnehmer, die nicht aus dem Suffel Gebiet stammen und einen Siegerplatz erreichen, haben kein Anrecht auf die Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft. Unter allen Teilnehmern, die nicht aufs Podium fahren konnten, verlosen wir fünf Sachpreise im Gesamtwert von 500 €. 

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir bei verpasster Ehrung leider keine Preise nachsenden und ein Umtausch oder Barauszahlung der Preise nicht möglich sind.

Einzelstarter-Wertung

Diese Wertungen gelten für alle Teilnehmer. Der Teilnehmende mit den wenigsten Fehlern sichert sich den Sieg und kommt zur Deutschen Meisterschaft. Bewertet werden Fehlerpunkte in Parcours und Theorieprüfung. Bei gleicher Fehleranzahl entscheidet die bessere Zeit. Schiedsrichterentscheidungen sind endgültig.

  1. Platz erhält 1.000 €
  2. Platz 750 €
  3. Platz 500 €
  4. bis Platz 20 erhalten je 50 € 

Deutsche Meisterschaft

Firmen-Team-Wertung

Unsere Firmen-Team-Wertung richtet sich an Unternehmen mit mindestens 3 Fahrern im Rennen. Die Leistungen der besten drei Fahrer jedes Unternehmens werden gewertet, nach denselben Regeln wie für Einzelstarter. Der 1. Platz wird mit einem Geldpreis für die Teamkasse belohnt. Das Unternehmen mit den meisten Teilnehmenden erhält einen Überraschungspreis. Eine hervorragende Gelegenheit für Unternehmen, Teamgeist zu fördern und in einem mitreißenden Wettbewerb anzutreten.

Der StaplerCup ist für mich das Highlight des Jahres mit viel Spaß, Spannung und Freude. Die Stapler Community ist wie eine zweite Familie, die man einmal im Jahr immer am selben Ort trifft.

Daniela Eilers, pfenning logistics GmbH, Heddesheim

Damen-Wertung

Diese Wertung gilt für alle weiblichen Teilnehmerinnen. Hierbei gelten die gleichen Regeln wie für Einzelstarter. Die Spannung steigt, denn die Preise für diese Kategorie sind Überraschungen. Eine Gelegenheit für alle talentierten Fahrerinnen, sich auf der Strecke zu beweisen und die Freude am Wettbewerb zu erleben.

Einsteiger-Wertung

Diese Wertung gilt für alle Teilnehmer, die erstmalig beim StaplerCup teilnehmen. Für diese Kategorie gelten die gleichen Wertungsregeln wie für Einzelstarter. Hier haben Neulinge die Möglichkeit, ihr Talent zu zeigen und sich mit Gleichgesinnten zu messen. Dabei zählt nicht nur Erfahrung, sondern auch der frische Ehrgeiz. Die Spannung ist garantiert, denn die Preise für die besten drei in dieser Kategorie sind Überraschungspreise.

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie haben Fragen? Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Nachricht senden

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf

Telefon: 06021 861-376
Mail: staplercup@suffel.com